Aktuelle Position


Dr. Karl Michael Popp ist Mitglied des Corporate Strategy and Business Development Teams der SAP SE. Dort ist er als Senior Director Mergers and Acquisitions
zuständig für die Evaluierung von Akquisitionen von Software-Firmen sowie die Post Merger Integration des Kerngeschäfts von Software-Firmen.

In seiner bisherigen Karriere hat er 25 Firmen akquiriert und integriert und über 120 Software-Firmen evaluiert oder mit Ihnen strategische Partnerschaften geschlossen. Er ist Vorstand der Gesellschaft für Post Merger Integration e.V. und Mitglied des Bundesverbandes M&A.

Kompetenz und Erfahrung

  • Business Modelle in der Software-Industrie (21Jahre, BUCH, BUCH)

  • Mergers und Acquisitions in der Software-Industrie   (9 Jahre, BUCH)

  • Intellectual property management in der Software-Industrie (9 Jahre)

  • Partnerschaften und Ökosysteme in der Software-Industrie (19 Jahre, BUCH)

  • Open Source licensing und Third party licensing (14 Jahre).

Weitere Tätigkeiten

Dr. Popp ist Beirat der Synomic GmbH und der German Management Consulting GmbH.

Dr. Popp ist Autor mehrerer Fachbücher und Vortragender zum Thema Software Business und zum Thema Post Merger Integration.

Historie

Bei SAP hat Dr. Popp über zehn Jahre die zahlreichen Software-Zulieferer der SAP Technologie-Plattform SAP Netweaver ganzheitlich und global gemanagt; von der Anbahnung (Evaluierung) über die Vereinbarung (Vertrag) zur Durchführung (Integration und ongoing management). Gleichzeitig war er global für das Open Source Licensing bei SAP verantwortlich.

Seit acht Jahren beschäftigt er sich intensiv mit Mergers and Acquisitions der SAP AG. Er hat zahlreiche (35+) erfolgreiche M&A Projekte analysiert und integriert und ist der Treiber hinter zahlreichen (70+) Prozessverbesserungen im M & A Prozess der SAP AG.

Forschung

Seine aktuelle Forschung betrifft das Gebiet der

  • Business-Modelle,

  • Partnerschaftsmodelle und Ökosysteme von Software-Herstellern,

  • Intellectual Property Management und

  • Due diligence und Post Merger Integration in der Software-Industrie.


Arbeit in Kommitees

Er arbeitet

  • im Programmkommitee der ersten International Conference on the Software Business 2010, 2011, 2012, 2013 (ICSOB),

  •  ist Associate Editor für die European conference on Information Systems 2013 (ECIS)

  • im Programmkommittee des International Workshop on Software Ecosystems,

  • im Programmkommittee des European Workshop on Software Ecosystems (EWSECO) seit 2012 und des

  • International workshop on software as a service (SAASWS) und

  • ist Reviewer für die IEEE Software and Information and Software Technology.

Veröffentlichungen

Karl Michael Popp ist Autor von sechs Büchern und Herausgeber von fünf Büchern.

Gerade erschienen ist "Best Practices for commercial use of open source software: Business models, processes and tools for managing open source software ", ein Grundlagenbuch zu Geschäftsmodellen mit Open source, zur Evaluierung und zum Management von Open source software.

Vor kurzem erschienen ist "Mergers and Acquisitions in the software industry - Foundations of due diligence", ein Grundlagenbuch über Due Diligence in der Software-Industrie.

Titel: Mergers and Acquisitions in the software industry - Foundations of due diligence

Autor:

ISBN: 3732243818

Verlag: Books on demand


Sein Werk "Profit from software ecosystems" hat grosse Beachtung gefunden. Gleiches gilt für das Buch "Advances in software economics" sowie ein Übungsbuch für Studenten . Weitere Informationen zu Veröffentlichungen finden Sie hier.


Zusätzlich beschäftigt er sich seit fast zwanzig Jahren in Forschung und Praxis mit der Modellierung und Kopplung von Geschäftsprozessen und Anwendungssystemen. Im Jahr 2009 hat er drei Bücher zu diesem Gebiet veröffentlicht. Für mehr Informationen über seine Veröffentlichungen klicken Sie bitte hier. Aktuell beschäftigt er sich intensiv mit Prozessen für mergers and acquisitions in der Software-Industrie und ist gefragter Vortragender bei zahlreichen Veranstaltungen.


Mitgliedschaften

Er ist senior member der Association for Computing Machinery (ACM) und Mitglied

  • des Bundesverbandes Mergers and Acquisitions e.V., 

  • der Gesellschaft für für Post Merger Integration e.V.,

  • der International Software Product Management Association

  • und langjähriges Mitglied der Gesellschaft für Informatik sowie

  • IEEE .


Mehr Informationen im Web:

Linkedin

On demand webinars:



Klicken Sie hier für mehr Details zu:

Prozessmodellierung
  Ökosysteme in der Software Industrie
    Business Modelle in der Software Industrie
  Mergers and Acquisitions
Produkte zu den Themen


(c) Dr. Karl Popp 2015

Google